In 2020 dem Schützenkorps durch USK-Mitglied Karl Kiene übergeben.