News Feed des DSB

Aktueller News Feed des Deutschen Schützenbundes

Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Kommentare.
  1. Die Absage der Saison 2020/21 in der Bundesliga Luftgewehr/Luftpistole schlägt hohe Wellen in Schützenkreisen. Maren Prediger, Bundesligaschützin für den SV Petersaurach, Athletensprecherin der Bundesliga Luftgewehr Süd und somit stimmberechtigtes Mitglied des Ligaausschusses, erklärt im Interview, wie es zu der Entscheidung kam und wie es ihr dabei geht.
  2. Auch wenn nicht viele Wettkämpfe in diesem Jahr stattfinden, ein paar tun es doch. So geschehen am vergangen Wochenende als sich die besten nationalen Schützen in München und Schale zu den Kadersichtungslehrgängen trafen und ein paar trotz eisiger Bedingungen wieder zur Höchstform aufliefen.
  3. Bei der Meisterschützen-Premiere wurde dank der großen Unterstützung des Partners JSM, Verband der Hersteller von Jagd-, Sportwaffen und Munition, ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 23.400 Euro ausgeschüttet. 22.400 Euro gingen an die 64 Finalteilnehmer, jeweils 500 Euro an die zwei Vereine mit den meisten Teilnehmern bzw. den meisten Teilnehmern unter 16 Jahren: Die Gewinner heißen SSV Neuss-Reuschenberg 1956 e.V. (Rheinischer Schützenbund) und USC Viadrina Abt. Bogensport Frankfurt/Oder e.V. (Brandenburgischer Schützenbund).
  4. Der Ligaausschuss Luftgewehr/Luftpistole des Deutschen Schützenbundes hat die Bundesligasaison 2020/21 abgesagt. Das 15-köpfige Gremium votierte mit 10:5 für die Absage aufgrund der sich wieder zuspitzenden Corona-Lage. Die 1. und 2. Bundesliga Luftgewehr wäre am 10. Oktober gestartet, die 1. und 2. Bundesliga Luftpistole eine Woche später.
  5. Alle 64 Finalteilnehmer der Premiere des Meisterschütze 2020 #DuUndDeinVerein waren angetan von der Idee und der Umsetzung. Christhard Junge (Sportschützengilde Magstadt), am Ende Viertplatzierter im Wettkampf Luftgewehr Auflage, war einer von ihnen und steht mit seiner Begeisterung und seinem Engagement symbolisch für die Finalteilnehmer, aber auch die übrigen über 4.400 Mitwirkenden.