News Feed des DSB

Aktueller News Feed des Deutschen Schützenbundes

Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Kommentare.
  1. Seit 1. Juni laufen die DSJ Kids Games - eine neue Online-Veranstaltung für die jüngsten Schützinnen und Schützen im Bereich Lichtschießen. Anfang Juli steht die Verlosung der ersten Preise für die bereits gemeldeten Schützinnen und Schützen an.
  2. Beim finalen Quotenplatz-Weltcup, der vom 10. bis 19. Juni in der peruanischen Metropole Lima ausgetragen wurde, haben die deutschen Para Sportschützen die Erwartungen erfüllt und zwei Quotenplätze für die Paralympischen Spiele in Tokio erkämpft. Erfolgreich für das deutsche Team waren Tobias Meyer (Rimpar) mit der Luftpistole und Moritz Möbius (Zell am Harmersbach) im Liegendschießen mit dem Luftgewehr. Neben dem Quotenplatz erreichte Meyer zudem zwei Podestplätze, mit der Luftpistole und der Freien Pistole.
  3. Hoher Besuch im neuen Bundesstützpunkt Wiesbaden/Frankfurt am Main: Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt in Nordrhein-Westfalen, war beim DSB zur Visite und zeigte sich begeistert von den Räumlichkeiten und Möglichkeiten des Bundesstützpunktes: „Das ist einer der am besten konzipierten und funktionalsten Bundesstützpunkte überhaupt mit hervorragenden Trainings- und Ausbildungsbedingungen. Und zwar sowohl für den olympischen wie paralympischen Leistungssport.“
  4. „An so einen Tag kann ich mich kaum erinnern. Ich bin fast sprachlos!“ Sagte der so eloquente Bundestrainer Oliver Haidn nach der Recurve-Qualifikation beim Weltcup in Paris. Moritz Wieser schoss bei seiner ersten Weltcup-Teilnahme mit 693 Ringen einen neuen deutschen Rekord und schloss die Qualifikation als Erster ab.
  5. Mit 27 Athleten aus dem Flinten-, Gewehr- und Pistolenbereich nimmt der DSB am Weltcup in Osijek/CRO (24. Juni bis 2. Juli) teil. Kurze Zeit nach der EM an gleicher Stelle nutzen einige Olympia-Fahrer die Gelegenheit für einen letzten Härtetest, für die anderen geht es um Wettkampferfahrung und Formüberprüfung.